Wilfried Zäh legt sein Amt nieder!

Wilfried Zäh legt sein Traineramt beim FV Haltingen nieder.

Markus Störk übernimmt das Team bis zum Saisonende. Verein ist in Gesprächen für einen Nachfolger für die neue Runde.

Wilfried Zäh gibt auf. Der 58-Jährige legte sein Traineramt beim FV Haltingen, Schlusslicht in der Kreisliga A-West, nieder. Das 0:14-Debakel beim Spitzenreiter TuS Lörrach-Stetten am vergangenen Wochenende sei für ihn dabei nur der Tropfen auf den heißen Stein gewesen. Zäh hatte das Team erst im Sommer übernommen. Zuvor war er beim SV Karsau aktiv gewesen, wo er ebenfalls frühzeitig das Handtuch geworfen hatte. Die Haltinger haben bis dato erst neun Punkte gesammelt. Bei neun Zählern Abstand zum rettenden Ufer sind die Aussichten auf den Ligaverbleib gering.

Laut Mitteilung von FVH-Sportchef Norman Rueb soll es Markus Störk noch richten. Er übernimmt die Elf bis zum Saisonende. Der Verein sucht schon nach einem Trainer für die neue Saison. Gespräche würden geführt.

Quelle: www.suedkurier.de

Sponsoren / Partner

RohrMoritz GmbH Nista GmbH Webvisionz Webdesign Webvisionz Webdesign